Maßstäbe setzen - Werte schaffen

Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten. Alte, Kranke und Sterbende, aber auch Kinder und Ungeborene brauchen mehr denn je besonderen Schutz. Für sie setzt die Bischöfliche Stiftung Gemeinsam für das Leben andere Maßstäbe.

Wir setzen Maßstäbe für eine Kultur des Lebens: Für mehr statt weniger Menschlichkeit. Für die Unverletzlichkeit der Menschenwürde. Vor allem aber für den Schutz der Schwächsten. Behinderte Kinder fördern oder von Krankheit gezeichnete Menschen in Würde leben lassen – das sind die Maßstäbe, für die sich unsere Stiftung nachhaltig engagiert.


Stifterinnen und Stifter schaffen aus christlicher Überzeugung Werte für die Zukunft. Dies geschieht im Vertrauen auf Gott, aus Dankbarkeit für das Erhaltene und als Engagement für eine solidarische Welt. Stifterinnen und Stifter prägen eine Kultur des Helfens, der Begleitung und des Füreinanders. Mit ihren Visionen, Charismen und Hoffnungen gestalten sie eine lebendige Wertekultur.